Steppnähte – Quilting sutures bei post partum hemorrhage

Postpartale Blutungen bedrohen das Leben der Mütter und erzeugen große Angst im Kreisssaal.

8-12 horizontal geführte U-Nähte stoppen eine schwere postpartale Blutung nach Kaiserschnitt. Sie helfen die sonst notwendige lebensrettende Entfernung der Gebärmutter zu vermeiden. (Bild; Film: PDF: quilting sutures IJGO 117_2012_291sig

Siehe auch Follow up Studie im IJGO aus dem Jahr 2018, die bei 27 Patientinnen zeigt, dass die mütterliche Morbidität weiter sinkt, wenn man die Nähte früh legt.