Die Anzahl von Geburten durch Kaiserschnitt hat sich in den letzten 25 Jahren verdoppelt. Die Ursachen liegen nicht nur bei den verunsicherten und in der praktischen Geburtshilfe weniger erfahrenen Geburtshelfern, sondern auch bei den Gebärenden selbst, die weniger Selbstvertrauen haben. Dazu hat eine zum Teil sehr ungünstige Rechtsprechung beigetragen. Auch verunsichern nicht selten die niedergelassenen Frauenärzte die werdenden Mütter. Die Bewertung basiert auf einer in der Frauenklinik am Klinikum Fulda durchgeführten Untersuchung im Jahr 2010.